Philosophie

Aus Liebe zum Holz und zu den Menschen Natürlich und stetig wie der Rohstoff Holz ist unser Betrieb über 110 Jahre hinweg gewachsen. Die Liebe zum Holz, einer der faszinierendsten und vielseitigsten Rohstoffe der Erde, ist dabei über all die Generationen erhalten geblieben. 

Als Familienbetrieb ist uns die Freude an der gemeinsamen täglichen Arbeit besonders wichtig, und um diese bewahren zu können, stellen wir die Menschen in den Mittelpunkt, und zwar in allen Bereichen unseres Unternehmens. 

So wissen wir und unsere mehr als 60 MitarbeiterInnen, dass zufriedene und glückliche Kunden zu den Grundsteinen unseres Wohlbefindens zählen. Wer Menschen glücklich macht, empfindet auch selbst Glück. Dieses Denken verankern wir als Familienbetrieb auch firmenintern, also den MitarbeiterInnen gegenüber. So können diese zum einen ihre Arbeitszeiten flexibel gestalten, zum anderen haben wir einen Betriebskindergarten gegründet. Die Kinder der Beschäftigten werden von einer Kleinkindpädagogin und einer ausgebildeten Tagesmutter betreut. Diese Initiativen wurden im Jahr 2012 vom Bundesministerium Familien und Jugend (BMFJ) mit dem Staatspreis „Familienfreundlichster Betrieb in der Kategorie Unternehmen mit 11 bis 50 MitarbeiterInnen ausgezeichnet.

2009 wurden wir außerdem von Landeshauptmann Franz Voves als „Feuerwehrfreundlicher Betrieb“ ausgezeichnet. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1904 sind alle Firmenchefs Mitglieder und Gönner der FF Rettenegg. Mitarbeiter, die Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr sind, werden bei der Ausübung der Feuerwehrpflichten unterstützt. 

Großen Wert legen wir auch auf die Lehrlingsausbildung. Seit eh und je sind wir ein renommierter Ausbildungsbetrieb. Die Unterstützung der Nachwuchskräfte bauen wir stetig aus, um Jugendlichen zu helfen, fachlich fundiert einen zukunftsträchtigen Beruf ergreifen zu können.